четвъртък, март 15, 2007

ПЪЛНЕНИ ЧУШКИ / GEFÜLLTE PAPRIKA


Ако есента сте си сложили сурови пиперки във фризера, дори и през зимата може да се насладите на това много вкусно българско ястие. В моята кухня днес ухаеше на пълнени чушки. Ето и рецептата:

1 кг кайма
1 ч.ч. ориз
1 глава лук
1 морков
16 бр. чушки
3 с.л. олио
сол, червен пипер, магданоз

За соса:
2 с.л. олио
2 с.л. брашно
1 жълтък
2-3 с.л. кисело мляко


Запържвам каймата, като бъркам за да се разбие добре, добавям наситнените лук и моркови. Като се позадушат, слагам ориза и запържвам докато стане прозрачен. Поръсвам с червен пипер и заливам с 1 ч.ч. вода. Варя докато ориза поеме водата. Посолявам и поръсвам с магданоз.
Напълвам чушките и потапям отворите в брашно.
Подреждам в тавичка и наливам вода до половината на чушките. Завивам с фолио и печа.
Накрая махам фолиото за да се зачервят.
В 2 с.л. олио запържвам брашното. Заливам с бульона от чушките. Когато сосът се свари, застройвам със жълтък и кисело мляко.


Gefüllte Paprika - ein beliebtes Gericht aus der bulgarischen Küche. Ich gebe hier mein Rezept.

Sie brauchen:
1 kg Hackfleisch
200g Reis
1 Zwiebel
1 Möhre
16 Stück Paprika
3 EL Öl
Salz, rote Paprikapulver, Petersilie

Für die Sauce:
2 EL Öl
2 EL Mehl
1 Eigelb
2 EL Yogurt (oder Sahne)

Das Hackfleisch ins Öl braten und gut mischen, damit keine große Stücke bleiben. Dann Zwiebel und Möhre(feingeschnitten) zugeben und weiterbraten. Reis zugeben und wenn er glasig wird, 1EL rote Paprikapulver darauf bestreuen. 200ml Wasser gießen und kochen bis der Reis das Wasser saugt. Salz nach Geschmack und Petersilie zugeben.
Paprika füllen, die Öffnung mit Mehl bestreuen, und in ein Auflaufform legen. Wasser bis die Hälfte der Paprikaschoten gießen. Bedeckt im Ofen backen(200°). Am Ende unbedeckt 10 min backen.
Für die Sauce das Mehl im heißen Öl goldbraun braten, das Wasser vom Braten zugeben und einige Minuten kochen. Das Eigelb mit Jogurt gut mischen und in den Sauce zugeben.
Guten Appetit!

3 коментара:

kulinaria katastrophalia каза...

Eigelb mit Joghurt zu vermischen ist auch mal eine nette Idee. Sonst mischen wir das immer mit Zitrone - auch ganz lecker. Gut schmecken gefüllte Paprika oder Tomaten auch, wenn der Reis noch halb roh als Füllung benutzt wird. Und Danke fürs Verlinken :-)

Svetlana каза...

Bei mir ist der Reis auch halbroh. Vielleicht konnte ich das auf Deutsch nicht gut erklären. Danke für den Kommentar! Grüße aus Bulgarien!

guild_rez каза...

hello Svetlana,
greetings from Canada..
Ich habe in meinem Guildwood Log festgestellt, dass ich Besuch von dir hatte.
Nun besuche ich deinen Blog,ich koche sehr gern, aber wir essen oft im Restaurant.
cheers